BAJAZZO 40 HISTORY

28. März 2019 20.00 Wabe Berlin

Bajazzo 40 - "History" spult einen Abend lang die Geschichte der Band noch einmal
zurück vom Anfang bis heute. Es werden frühere Besetzungen aufleben und Erinnerungen an
die Anfänge der Band, Ende der Siebziger. Wer allerdings einen nostalgischen Abend
erwartet, wird enttäuscht sein, denn Bajazzo war immer eine Band der Gegenwart, so wie der
Jazz-Rock, der bis heute Generationen von Musikern auf den Bühnen der Welt und ihre
Fans begeistert.
Jürgen Heckel, der gemeinsam mit Gerhard Kubach die Band im Herbst 1978 gründete, hat es
so ausgedrückt : "Für mich war der Jazz-Rock immer das Road-Movie unter den Genres, dieses Gefühl von einsteigen und los und wenn die Strecke gerade ist, auch mal Gas geben."
Die Liste der Mitwirkenden und Gäste ist lang : Erwartet werden unter anderem Pascal von Wroblewsky,
Gerhard Kubach, Julia Hülsmann, Uwe Kropinski, Helmut Forsthoff, Micha Behm, Frank Nicolovius, Dudu Tucci, Volker Greve, Ulf Drechsel und viele mehr.

Passend zum Jubiläum das neue Album "Ten Wishes" - 10 Songs, 10 Wünsche für nicht weniger
als eine bessere Welt ! (Im Radio auf RBB Kultur mit Interview in der Sendung mit Ulf Drechsel am
24. März 2019 20-00

Jürgen Heckel (g)
Falk Breitkreuz (sax)
Rolf Zielke (keyb)
Max Hughes (b)
Christin Neddens (dr)
Topo Gioia (perc)
Dudu Tucci (perc)


 www.deutsche-mugge.de/index.php/live-berichte/7281-bajazzo-gaeste-in-berlin-jubilaeumskonzert.html